Veranstaltungen

Bewegen hilft 2020

Veröffentlicht am

Auch 2020 beteilgten sich das Hospiz und der Förderverein zum wiederholten Mal an der Aktion „Bewegen hilft“.
Mit Unterstützung des Stadtmarketing Rheinberg haben wir zu einer Führung durch die Ausstellung „Alltagsmenschen“, der Künstlerin Christel Lechner in Rheinberg eingeladen.
Am 22. August 2020 fand die Führung mit anschließendem Picknick im Stadtpark in Rheinberg mit
45 Gästen statt. 

Ein großes Dankeschön an Hildegunde Busch, Mitglied des Fördervereins, und Norbert Nienhaus, Stadtmarketing Rheinberg, die, wie in den letzten Jahren, den Tag so perfekt und angenehm für alle organisiert haben.
Veranstaltungen

Bouleturnier

Veröffentlicht am

Im Rahmen von „Bewegen hilft“ 2019 veranstalteten das Hospiz und der Förderverein ein Bouleturnier.

Es war ein wunderbarer Samstag im Stadtpark in Rheinberg. Das Bouleturnier hat allen, bei tollem Sommerwetter, großen Spaß gemacht. Einfach eine gelungene Veranstaltung. 
Startgeld und Spenden, insgesamt 300,00 Euro, gehen an die  Aktion „Bewegen hilft“.

Impressionen vom Bouleturnier:

Veranstaltungen

Martinsmarkt 2019

Veröffentlicht am

Am 16. und 17.11.2019 veranstalten wir unseren diesjährigen Martinsmarkt auf dem Vorplatz des Hospizes Haus Sonnenschein in Rheinberg.

Wir laden Sie ein, bei Glühwein, Waffeln und Deftigem in gemütlicher Atmosphäre mit uns zu verweilen. An den Marktständen können Sie selbstgemachte Wollsachen, Dekoartikel, Liköre, Marmeladen und vieles andere mehr erwerben und damit die Arbeit des Hospizes unterstützen. 

Daneben erwartet Sie in diesem Jahr ein tolles Programm: Am Samstag spielt die Moerser Musik-Combo
“Der Herrensalon” Evergreens, Schlager, Pop-, Rockmusik und Gassenhauer. Angefangen von den 60ern bis zum aktuellen Liedgut. Einzigartig neu arrangiert und unverkennbar neu interpretiert. 

Am Sonntag erwartet Sie dann ein Fest für die Sinne, wenn die Gruppe Feuerfest mit ihrer spektakulären Feuershow den Vorplatz des Hospizes erhellt und Sie mit auf eine Reise in die mythische Welt des Feuers nimmt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Team des Hospizes

Veranstaltungen

Vortrag „Lass mir meine Schuld – mit Schuldgefühlen bei Krankheit, Sterben und Tod anders umgehen“

Veröffentlicht am

Trotz Biergartenwetter und Außentemperaturen von über 30 Grad besuchten 90 Interessierte am 26. Juni 2019 den Vortrag von Dr. Tanja Brinkmann zum Thema „Lass mir meine Schuld“ im gut klimatisierten Bistro Auszeit im St. Josef Krankenhaus in Moers. Mit vollem Körpereinsatz und sehr konkreten Beispielen konnte Tanja Brinkmann die Besucher davon überzeugen, welche Funktionen Schuldgefühle bei Krankheit, Sterben und Tod haben. Alle waren tief beeindruckt und fanden Tanja Brinkmann und ihren Vortrag ganz wunderbar.

Neuigkeiten

Vorankündigung: Vortrag „Lass mir meine Schuld – mit Schuldgefühlen bei Krankheit, Sterben und Tod anders umgehen“

Veröffentlicht am

Dr. Tanja Brinkmann wird am 26. Juni 2019 um 18:30 Uhr über Schuldgefühle bei Krankheit, Tod und Sterben sprechen.  Angehörige, zum Beispiel, machen sich häufig den Vorwurf, beim Todeszeitpunkt nicht dabei gewesen zu sein. Der Vortrag erkundet, welche Funktion Schuldvorwürfe haben und es werden Impulse für einen veränderten Umgang mit Beschuldigungen gegeben. 

Der Vortrag findet am 26. Juni um 18:30 Uhr im Bistro Auszeit im St. Josef Krankenhaus Moers statt, der Vortrag ist kostenfrei und alle Interessierten sind herzlich willkommen. 

Bitte melden Sie sich zum  Vortrag an bei: 

Beate Bergmann
Tel. 02843 179180
Beate.bergmann@st-josef-moers.de

Ulrike Wellner
Tel. 0201 7268054
Wellner.1@gmx.de

Neuigkeiten

Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich das Leben zu nehmen? Suizidwunsch in Palliative Care

Veröffentlicht am

Am 20. März 2019 fand das erste Mittwochsgespräch statt zum Thema:
„Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich das Leben zu nehmen – Suizidwunsch in Palliative Care“
Wie gehe ich um mit todkranken Menschen, die mir sagen, das sie sich umbringen wollen?
Referentin Franziska Schröder diskutierte mit den Besuchern die Möglichkeiten auf einen Suizidwunsch zu reagieren. Ein informativer und interessanter Abend.

Neuigkeiten

Vom Leben und vom Sterben – Mittwochsgespräche 2019

Veröffentlicht am

Liebe Leserin, lieber Leser,

Hospiz ist eine Haltung, eine zutiefst menschliche und würdevolle Haltung dem Leben und dem Tod gegenüber.

Im Hospiz in Rheinberg finden todkranke Menschen ein letztes Zuhause, Raum für Leben, Familie und Freunde. Palliativmediziner, Pflegefachkräfte,
Seelsorger und Ehrenamtliche kümmern sich um die Sorgen, die Ängste, die Pflege, die Schmerzen und die Symptome der Hospizbewohner.
Der Förderverein unterstützt diese Arbeit seit 1998 mit seinen Ideen, mit seinen Mitgliedsbeiträgen und mit den Spenden, die der Verein bekommt.

Unsere zweite Aufgabe besteht darin mit interessierten Menschen über die Hospizarbeit ins Gespräch
zu kommen. Wir möchten dem Thema Abschied und Tod die Schwere nehmen und bieten seit über 20 Jahren Vorträge, Filme, Theater- und Kabarettveranstaltungen und Exkursionen an. Zuletzt haben wir 2018 das 20-jährige Hospizjubiläum gefeiert. 400 Besucher sahen die Ausstellung „Im letzten Hemd“ und besuchten unsere Veranstaltungen mit Franz Müntefering, Monika Müller, Judith Jacobs, Stefan Verhasselt und dem „Herrensalon“.
Vor Ihnen liegt das Programm unserer Mittwochsgespräche 2019, in dem wir unsere Erfahrungen, unsere Fachkompetenz und unser Wissen bezogen auf den Umgang mit sterbenden Menschen, mit trauernden Angehörigen und mit dem Leben in der letzten Lebensphase mit Ihnen teilen möchten.
Die Mittwochsgespräche sind kostenfrei und finden im Bistro Auszeit im St. Josef Krankenhaus Moers statt.

„Versuchungen sind wie Vagabunden, freundlich behandelt, kommen sie wieder und bringen andere mit.“
Mark Twain

In diesem Sinne freuen wir uns auf Sie!

Veranstaltungen

Martinsmarkt 2018

Veröffentlicht am

Am 17. und 18.11.2018 veranstalten wir unseren diesjährigen Martinsmarkt auf dem Vorplatz des Hospizes Haus Sonnenschein in Rheinberg.

Wir laden Sie ein, bei Glühwein, Waffeln und Deftigem in gemütlicher Atmosphäre mit uns zu verweilen. An den Marktständen können Sie selbstgemachte Wollsachen, Holzartikel, Liköre, Marmeladen und vieles andere mehr erwerben und damit die Arbeit des Hospizes unterstützen. 

Daneben erwartet Sie in diesem Jahr ein tolles Programm: Am Samstag spielt die Moerser Musik-Combo
“Der Herrensalon” Evergreens, Schlager, Pop-, Rockmusik und Gassenhauer. Angefangen von den 60ern bis zum aktuellen Liedgut. Einzigartig neu arrangiert und unverkennbar neu interpretiert. 

Am Sonntag erwartet Sie dann ein Fest für die Sinne, wenn die Gruppe Feuerfest mit ihrer spektakulären Feuershow den Vorplatz des Hospizes erhellt und Sie mit auf eine Reise in die mythische Welt des Feuers nimmt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Team des Hospizes

Veranstaltungen

Auf geht’s 2018

Veröffentlicht am

Wanderung mit dem Hospiz „Haus Sonnenschein“ in den Sonnenaufgang am 1.September 2018

Vom Wandern und Verweilen

Ach bitte,
können Sie mir vielleicht sagen,
wohin ich will?
Karl Valentin

Auch in diesem Jahr beteiligte sich das Hospiz an der Aktion „Bewegen hilft“. 35 Wanderer, mit und ohne Hund, wanderten am frühen Morgen vom Hospiz in Rheinberg nach Eversael und weiter über den Hasenpfad bis zum Rhein, um dort die Sonne zu begrüßen. Nebel über den Feldern und die blutrote Sonne über dem Rhein, es war ein ganz besonderes Naturerlebnis. Nach sechs Kilometern kehrten wir bei der Familie Nienhaus in ihrer alten Mühle ein, die uns freundlicherweise zu einem wunderbaren Frühstück eingeladen hatte. Und dann ging es zurück.

Eine Teilnehmerin brachte es auf den Punkt: “Ach es war so schön!“

Veranstaltungen

Ausstellung „Im letzten Hemd“

Veröffentlicht am

Im März 2018 feiert das Hospiz seinen 20. Geburtstag.

Die Jubiläumsveranstaltung inklusive der Ausstellung „im letzten Hemd“ fanden im Peschkenhaus in Moers statt.
Hier finden Sie ein paar Impressionen der Jubiläumswoche.

Moderierte durch den Festabend:
Ralf H. Nennhaus, Geschäftsführer, St. Josef Krankenhaus GmbH
20 Jahre Hospiz: der Förderverein gratuliert der Hospizleiterin Beate Bergmann
Bild aus der Ausstellung „im letzten Hemd“
Bild aus der Ausstellung „im letzten Hemd“
Beglückwünschte zu 20 Jahren Hospizarbeit - Landrat Dr. Ansgar Müller
von links: Ralf H. Nennhaus, Geschäftsführer St. Josef Krankenhaus GmbH Moers und Ulrike Wellner, Vorsitzende des Fördervereins
Beate Bergmann - Leiterin des Hospizes
Bild aus der Ausstellung „im letzten Hemd“
Bild aus der Ausstellung „im letzten Hemd“
Frank Tatzel, Bürgermeister der Stadt Rheinberg
Besucher der Ausstellung