Neuigkeiten

Chronik 2009 bis 2013

Veröffentlicht am

Juni 2009
Segnung und Einweihung der neu gestalteten Küche und des Wohnzimmers

Jährlich im Dezember Teilnahme am begehbaren Adventskalender

Juli 2010
Pilgern mit dem Hospiz unter dem Motto: Geht doch!

August 2010
Installation der Markisonetten an allen Hospizfenstern

Januar 2011
Ehrenamtspreis Kreis Wesel

Februar 2011
Hospiz-Cafe feiert Einjähriges mit „Niederrheinischer Kaffeetafel“

März 2011
Die Bundes-Hospiz-Akademie pflanzt vor dem Hospiz ein Apfelbäumchen

Juli 2011
Meditative Wanderung mit dem Hospiz unter dem Motto: Geht doch wieder!

September 2011
Abschied von Pfarrer Heinrich Bücker

April 2012
Besuch der Moschee in Duisburg Hamborn

April 2012
Frühlingsfest mit Maibaum und Gesang auf der Terrasse, anschließend gab es ein Kuchenbuffet und es wurden kleine Mooskränzchen gebunden

Juni 2012
Besuch des Melatenfriedhofs in Köln

November 2012
Mitarbeiter und Ehrenamtliche veranstalten einen winterlichen Markt im St. Marienhospital in Orsoy

Juli 2013
Das Hospiz feiert seinen 15. Geburtstag

Neuigkeiten

Chronik 2003 bis 2008

Veröffentlicht am

April 2003
Beginn des Umbaus im Hospiz: Errichtung zweier Bewohnerzimmer und Verlagerung der Büroräume in das Gartengeschoss

Frühling 2003
Mitgestaltung in Gottesdiensten (Hospizsonntage)

Juli 2003
5-Jahresfeier des Hospizes mit einem Grillfest auf der Hospizterrasse

September 2003
Vernissage „Schutzengel für das Hospiz“ im St. Bernhard Krankenhaus in Kamp-Lintfort. Unter dem Motto „Ein Engel fürs Hospiz“ haben sich zahlreiche regionale Künstler an einer Malaktion zu Gunsten des Hospizes beteiligt. Initiiert wurde diese schöne Veranstaltung von Frau Dr. Barbara Kraus und Frau Hildegunde Busch. Die Bilder standen zum Verkauf, der Erlös kam dem Hospiz zu Gute.

Dezember 2005
Prominente malen einen Engel, initiiert von Peter Raendchen, Rotary-Club; Ausstellung in der Sparkasse Rheinberg

Die Einnahmen der regelmäßig stattfindenden Golfturniere, ausgerichtet vom Lions Club Kamp-Lintfort, unterstützen die Arbeit des Hospizes.

Juni 2007
Einweihung unserer Wohlfühlbades

Januar 2008
Ehrung der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen durch den Bürgermeister Mennicken im Rahmen des Neujahrsempfanges der Stadt Rheinberg

Mai 2008
Segnung des Aufzuges und des Hospizautos durch Pfarrer Heinrich Bücker

Dezember 2008
Das Kochbuch „So kochen wir am Niederrhein“ wird auf dem Weihnachtsmarkt vorgestellt. (Mitarbeit Hospiz)

Neuigkeiten

Chronik 1998 bis 2002

Veröffentlicht am

Januar 1998
Impulsveranstaltung: Vortrag Prof. Franco Rest,
„Lebenssättigung statt Euthanasie“

Juli 1998
Das stationäre Hospiz öffnet seine Pforten

Oktober 1998
Gründung des Fördervereins

Januar 2000
Einweihung des stationären Hospizes
„Ohne einen bewussten und freundlichen Abschied behält der Tod viel von seinem Schrecken“, Jörg Zink.
Weihbischof Heinrich Janssen segnete in Begleitung von Geschäftsführer Heinrich Röwer alle Räume des stationären Hospizes.

Januar 2002
Ehrenamtspreis Kreis Wesel

März 2002
Aus der ambulanten Hospizbegleitung wird der ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Oktober 2002
Das Buch „Leben im Hospiz“ wird der Öffentlichkeit vorgestellt, in 136 Interviews, geführt in den stationären Hospizen der Diözese Münster, werden Menschen vorgestellt, die die letzten Wochen ihres Lebens verbringen und Mitarbeiter, die sie auf diesem Weg begleiten.