Neuigkeiten

Chronik 1998 bis 2002

Veröffentlicht am

Januar 1998
Impulsveranstaltung: Vortrag Prof. Franco Rest,
„Lebenssättigung statt Euthanasie“

Juli 1998
Das stationäre Hospiz öffnet seine Pforten

Oktober 1998
Gründung des Fördervereins

Januar 2000
Einweihung des stationären Hospizes
„Ohne einen bewussten und freundlichen Abschied behält der Tod viel von seinem Schrecken“, Jörg Zink.
Weihbischof Heinrich Janssen segnete in Begleitung von Geschäftsführer Heinrich Röwer alle Räume des stationären Hospizes.

Januar 2002
Ehrenamtspreis Kreis Wesel

März 2002
Aus der ambulanten Hospizbegleitung wird der ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Oktober 2002
Das Buch „Leben im Hospiz“ wird der Öffentlichkeit vorgestellt, in 136 Interviews, geführt in den stationären Hospizen der Diözese Münster, werden Menschen vorgestellt, die die letzten Wochen ihres Lebens verbringen und Mitarbeiter, die sie auf diesem Weg begleiten.